Spenden statt schenken

Ich möchte zum Schutz der Bürger­rechte beitragen und Spenden sammeln.

Geburtstagsspende

Feiern Sie Ihren Geburtstag, eine Hochzeit oder einen anderen schönen Anlass, und wollen Sie etwas für die Bürger­rechte tun? Dann bitten Sie doch Ihre Gäste statt Geschenken um eine Spende an die Humanis­ti­sche Union. Damit helfen Sie zweifach: Sie stärken die Bürger­rechte und infor­mieren Ihre Freunde und Familie über unsere Arbeit. Am besten weisen Sie Ihre Gäste schon in der Einla­dung auf Ihre »Spenden­-­stat­t-­Schenken«-Aktion hin. Das Spenden­sam­meln selbst kann auf zwei Wegen erfol­gen:

 

1. Auf der Feier sammeln
Sie sammeln auf Ihrer Feier Geld in einer Spendenbox und überweisen den Gesamt­be­trag an uns. Teilen Sie uns Ihr Vorhaben bitte im Voraus mit. Wir schicken Ihnen gerne eine Spendenbox zu. Nach der Feier überweisen Sie den gespen­deten Betrag in einer Summe auf das Konto der Humanis­ti­schen Union. Geben Sie bei Ihrer Überwei­sung bitte einen eindeu­tigen Verwen­dungs­zweck an, z.B. »Sammel­über­wei­sung Geburtstag Frau Sonne«. Sie erhalten von uns eine Zuwen­dungs­be­stä­ti­gung über die Gesamt­s­umme. Wünschen Ihre Gäste eine Einzel­s­pen­den­be­schei­ni­gung, dann schicken Sie uns bitte zusätz­lich eine Liste mit den Namen, Adressen und Spenden­sum­men. Alle Spender/innen, deren Adressen uns vorliegen, erhalten von uns ein Dankes­schrei­ben.

 

2. Ihre Gäste überweisen selbst
Bei Ihrer Feier bitten Sie Ihre Gäste um Spenden für die Humanis­ti­sche Union und verteilen dazu die Konto­in­for­ma­ti­onen sowie ein Stich­wort, das die Gäste bei der Überwei­sung ihrer Spende an die HU nutzen sollen. Weisen Sie Ihre Gäste auch darauf hin, dass sie Ihre vollstän­dige Adresse auf dem Überwei­sungs­träger angeben müssen, wenn sie von uns eine Zuwen­dungs­be­stä­ti­gung erhalten möchten. Teilen Sie uns den Termin Ihrer Feier und das Stich­wort mit, damit wir die Spenden zuordnen können. Nach Ihrer Feier erhalten Sie von uns eine Liste mit den Namen der Spen der/in nen und dem Gesamt­be­trag, der auf Ihrer Feier gesam­melt wurde. Wenn uns die Adressen vorliegen, erhalten Ihre Gäste von uns ein Dankes­schrei­ben.

 






     

     

     

     

     

    Bitte schicken Sie mir kosten­los:

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    So unter­stützen wir Sie

    • Wir helfen Ihnen bei der Planung Ihrer Spenden­-Ak­ti­o­n.­Gerne senden wir Ihnen kostenlos ein Paket mit einer Spendenbox und Infor­ma­ti­onen zur Humanis­ti­schen
      Union zu, die Sie für Ihre Gäste auslegen oder bereits mit den Einla­dungen versenden können.
    • Wenn Ihre Gäste selbst überweisen, senden wir Ihnen nach der Feier die Namen der Spender/innen und den einge­gan­genen Gesamt­be­trag zu.
    • Bei Rückfragen und für weitere Infor­ma­ti­onen stehen wir Ihnen jeder­zeit gern zur Verfü­gung.

    Ihre Ansprech­part­nerin

    Katha­rina Rürup

    Greifs­walder Str. 4

    10405 Berlin

    Tel: 030/20450256

    E-Mail: ruerup@humanistische-union.de

     

    Dateien