Sie befinden sich hier: Start |Publikationen |Mitteilungen |

Mitteilungen der Humanistischen Union e.V.

 

Die Mitteilungen - Zeitschrift für Aufklärung und Bürgerrechte sind die seit 1962 erscheinende Verbandszeitschrift der Humanistischen Union. Sie dienen einerseits der verbandsinternen Kommunikation über laufende Projekte. In den Mitteilungen finden sich Stellungnahmen zu aktuellen Fragen ebenso wie richtungsweisende Aufsätze zum gesamten Spektrum bürgerrechtlicher Themen. Die Mitteilungen geben einen kompakten Überblick über das Engagement der Humanistischen Union und sind deshalb auch für "Außenstehende" bestens geeignet, die Bürgerrechtsarbeit der HU kennen zu lernen.

In den Mitteilungen erschienen bereits Texte von Ulrich Beck, Hans Peter Dürr, Helmut Gollwitzer, Günter Grass, Heinrich Hannover, Werner Holtfort, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Jutta Limbach, Heribert Prantl, Jürgen Seifert, Wolfgang Ullmann, Günter Wallraff, Karl-Georg Zinn und vielen anderen. 

Beiträge

Artikelvorschläge für die Mitteilungen sind immer herzlich willkommen. Nehmen Sie dafür bitte Kontakt mit der Redaktion auf. Manuskripte für die Mitteilungen sollten folgende Rahmenbedingungen einhalten:

  • Umfang max. 10.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen)
  • Zusendung möglichst in elektronischer Form (Text, Word-Dokumente und vergleichbare Formate) ohne Spaltenformatierungen; Bilder bitte als separate Vorlagen/Dateien zusenden
  • reformierte Rechtschreibung

Da wir die Mitteilungen als kostenloses Informationsblatt vertreiben, können wir leider keinerlei Honorare für AutorInnen zahlen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir für unverlangt eingesandte Manuskripte keine Haftung übernehmen.

Bezugsmöglichkeiten

Die Mitteilungen erscheinen viermal jährlich (quartalsweise) in einem Umfang von 20-32 Seiten. Das Abonnement der Mitteilungen ist im Mitgliedsbeitrag enthalten. Interessenten, die die Arbeit der HU kennen lernen wollen, können die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift anfordern oder sich per E-Mail über neue Ausgaben informieren lassen (Bestellformular)

Aktuelle Ausgabe

Coverbild der Ausgabe

Mitteilungen Nr. 230 (3/2016)

Mitgliederversammlung | Geheimdienste vor Gericht | Fritz-Bauer-Preis 2016