vorgänge

vorgänge

Über die Zeitschrift

Die Humanistische Union gibt die seit 1961 bestehende politische Vierteljahresschrift „vorgänge. Zeitschrift für Bürgerrechte und Gesellschaftspolitik“ heraus. Die vorgänge analysieren bürgerrechtliche, gesellschaftliche und politische Prozesse aus einer juristischen, sozialwissenschaftlichen und/oder kulturwissenschaftlichen Perspektive.

Die Zeitschrift richtet sich über das rechts- und kulturpolitische Fachpublikum hinaus an einen größeren Leserkreis und möchte sich nachhaltig in den Diskurs über aktuelle Zeitfragen einbringen. Dazu stehen die vorgänge für einen allgemeinverständlichen disziplinären und methodischen Pluralismus.

Jede Ausgabe der vorgänge hat einen Themenschwerpunkt. Darüber hinaus veröffentlichen wir Buchbesprechungen und wissenschaftlich fundierte Hintergrundartikel zu – vom Themenschwerpunkt unabhängigen – aktuellen bürgerrechtlichen und gesellschaftspolitischen Themen.

Manuskripteinreichungen

Für die Rubrik „Hintergründe“ können jederzeit Artikel oder Artikelvorschläge eingereicht werden. Sie wollen einen Hintergrundartikel einreichen? Dann wenden Sie sich gerne an Philip Dingeldey (dingeldey@humanistische-union.de). Lesen Sie hierzu auch unsere Hinweise zur Manuskriptgestaltung.

Aktueller Call for Abstracts

Für das Heft Nr. 245 sucht die Redaktion Beiträge zu den Themen Klimarecht, Klimapolitik, Klima & Wirtschaft sowie Umweltethik & Klimawandel. Kurzzusammenfassungen von Artikeln können bis zum 26. Februar per E-Mail (dingeldey@humanistische-union.de) eingereicht werden. Um den vollständigen Aufruf zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Wie bekomme ich die vorgänge?

Die vorgänge erscheinen im Verlag der Humanistischen Union und werden an Abonnenten verschickt bzw. sind im Einzelverkauf erhältlich.

Sie finden die vorgänge und die Publikationsarbeit der HU gut und schätzen es, dass viele unserer Artikel öffentlich und kostenlos zugänglich sind? Gerne können Sie uns auch Geld spenden, um unsere Bürgerrechtsarbeit weiter zu ermöglichen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Die Redaktion besteht aus

Dr. Philip Dingeldey (hauptamtlicher verantwortlicher Redakteur)

Prof. Dr. Hartmut Aden

Prof. Dr. Jörg Arnold

Werner Bergmann

Prof. Dr. Ernst Fricke

Dr. Wolfram Grams

Werner Koep-Kerstin

Prof. Dr. Rosemarie Will

Alle Ausgaben:

vorgänge durchsuchen

nach oben